Gourmetgeflüster

Neues vom Kaffee Worpswede

Spitzkohl
Nah verwandt ist das Gemüse mit dem spitz zulaufenden, kegelförmigen Kopf mit dem Weißkohl, zeichnet sich aber durch ein feineres Aroma und eine zartere Blattstruktur aus.

SPITZKOHLSTRUDEL
Für den Strudelteig benötigen Sie Mehl, Öl, Wasser, Eigelb und 1 Prise Salz, dies zu einem glatten Teig schlagen. Der Teig sollte gut durchgeknetet und ab und zu geworfen werden. Abschließend die Teigkugel in Klarsichtfolie wickeln und den Teig mind. 30 Minuten ruhen lassen. Das Spritzkraut sehr fein schneiden oder hobeln und in einer Pfanne mit 2 EL Butter weichdämpfen. Dann auf ein Sieb geben und abtropfen lassen.
Speck in feine Würfel schneiden. Eine Zwiebel schälen und fein schneiden. Den Kümmel im Mörser zerstoßen. In einer Pfanne mit 1 EL Butter Zwiebeln und Speck anschwitzen, das Kraut wieder zugeben und kurz anrösten. Mit etwas Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Brotbrösel und Sahne beigeben und einige Minuten kochen lassen, bis alles dickcremig eingekocht ist, das Kraut etwas abkühlen lassen.
Den Backofen auf 200 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen.
Den Strudelteig dünn ausrollen und auf ein sauberes Küchentuch legen. Mit etwas flüssiger Butter bestreichen, darauf das Kraut verteilen und aufrollen. Den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Teigoberfläche ebenfalls mit flüssiger Butter bestreichen.
Den Strudel im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Passende Sauce

Für die Sauce Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und fein hacken. 3 EL Butter in einem Topf bräunen. Weißwein, Balsamico und die Eigelbe in einen Schlagkessel geben und über dem heißen Wasserbad aufschlagen, bis die Masse anfängt zu binden. Dann den Kessel vom Wasserbad nehmen und die flüssige braune Butter nach und nach mit einem Schneebesen unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Schnittlauch unterrühren.


Zur NEWS Übersicht


NEWS

Der Feinschmecker „Die besten Restaurants 2018/19




Mehr Informationen


Koch Azubi (m/w)


Bist Du fleißig und teamfähig, hast Du Herz und Lust, unsere Gäste glücklich zu machen? Dann findest Du schnell Deinen Platz, in unserem motivierten Team des familiär geführten Restaurant „Kaffee Worpswede“.

Qualifikationen & Anforderungen:

Belastbar und gute körperliche Verfassung
Handwerkliches Geschick und Kreativität
Schnelle und situationsbezogene Auffassungsgabe
Offen für Neues
Teamplayer
Gutes kalkulatorisches Verständnis

Das bieten wir:

eine professionelle Ausbildungsbetreuung
Ein sehr gutes Betriebsklima und motiviertes Team
Mo – Di Ruhetag
u.v.m

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Restaurant „Kaffee Worpswede“
Susanna & Jens Kommerau GbR
Lindenallee 1

27726 Worpswede

Unsere Auszeichnungen